PRIMAGAS - Was ist LNG? - LKW, Tank, LNG-Anlage

Liquefied Natural Gas

LNG von PRIMAGAS: Energiegehalt, Umweltfreundlichkeit und unsere Lösungen für Industrie und Logistik.

 

LNG von PRIMAGAS ist ein besonders leistungsstarker Energieträger für die hohen Anforderungen industrieller Prozesse und des Schwerlastverkehrs. Unser Flüssigerdgas eignet sich für vielfältige Anwendungsfelder und steckt voller Vorteile: von seiner hohen Wirtschaftlichkeit über den umweltfreundlichen Einsatz bis hin zur gesicherten Versorgung in Kombination mit unseren maßgeschneiderten Versorgungslösungen für Ihren Betrieb. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich mit LNG einen kraftvollen Energieträger, der für eine sichere Energieversorgung steht – auch in Zukunft.

Anwendungen

Volle Energie für Industrieprozesse und Logistik.

Für eine netzunabhängige Versorgung: die LNG-Anlage.

Als Full-Service-Energieversorger bieten wir LNG in einer Rundum-sorglos-Gesamtlösung mit einer kompakten LNG-Anlage auf dem Firmengelände unserer Kunden – für eine netzunabhängige Bevorratung großer Energiemengen direkt vor Ort. Durch erfahrene Spezialisten errichtet, zeichnen sich unsere Anlagen durch ein kompromisslos hohes Sicherheitsniveau aus. Dazu leisten gleich mehrere Komponenten ihren Beitrag:

LNG: Sicherheit im Fokus

  • Armaturen und Anzeigen, mit deren Hilfe Druck und Temperatur im Behälter online unter Kontrolle gehalten werden
  • Steuerungspanel, über das Druck, Temperatur und weitere Faktoren elektronisch überwacht und gesteuert werden
  • Sicherheitsventile, die Überdruck gefahrlos ableiten
  • Odorierungssystem, welches mithilfe eines Odoriermittels dazu beiträgt, dass das geruchlose Flüssigerdgas bei einem eventuellen Austritt wahrgenommen wird
 

PRIMAGAS - LNG - Darstellung einer LNG Anlage von PRIMAGAS

LNG als Prozessenergie: vielseitig und schnell verfügbar.

Unser effizientes LNG eignet sich für energieintensive Anwendungen in verschiedensten Industriebranchen, darunter:
  • Kontinuierliche Versorgung mit Prozesswärme
  • Dampf-Erzeugung
  • Betrieb von KWK-Anlagen
  • Betrieb von Mikrogasturbinen
  • Gewinnung von Tiefkälte

LNG für die Transportlogistik: emissionsarm und zukunftsfähig.

Gerade im Schwerlastverkehr stellt LNG mit seinen geringen Schadstoffemissionen eine Alternative zu Diesel dar. Wir ermöglichen Ihnen den Einsatz von LNG als Kraftstoff für Ihre Lkw-Flotte, indem wir eine LNG-Tankstelle direkt auf Ihrem Betriebsgelände errichten. Außerdem können Sie als Betreiber einer unserer öffentlichen LNG-Tankstellen vom enormen Zukunftspotenzial von LNG im Transportwesen profitieren.

 

 

Fazit

Sichern Sie sich den wirtschaftlichen Energieträger LNG zusammen mit der zugehörigen Anlage von uns aus einer Hand – und heben Sie Ihre Industrieprozesse oder Ihre Lkw-Flotte auf ein neues Effizienzlevel!

Wirtschaftlichkeit

Höchste Effizienz auf kleinstem Raum.

Die hohe Wirtschaftlichkeit unseres Liquefied Natural Gas entsteht durch die spezielle Zusammensetzung des Energieträgers, da er fast nur Methan enthält. LNG verfügt im gasförmigen Zustand über einen durchschnittlichen Brennwert von 11,6 kWh/m³, damit ist er höher als der von konventionellem Erdgas (10,4 kWh/m³). Dementsprechend liegt auch der LNG-Heizwert über dem Wert von Erdgas.

Außerdem ist das Volumen von LNG bei tiefkalter Lagerung (Temperaturen von –158 °C) um das 600-Fache verringert. Dadurch können in Form von LNG sehr große Energiemengen äußerst effizient gelagert und transportiert werden.

Der Einsatz von LNG lohnt sich, wenn langfristig viel Energie benötigt wird:

  • Für Industriebetriebe: Wenn der jährliche Energiebedarf der Anlage 3.500.000 kWh übersteigt und die Versorgung mit Erdgas entweder überhaupt nicht gegeben oder nur unzureichend gewährleistet ist.
  • Für Logistikunternehmen: Bei mindestens 15 LNG-Lkw und einer Gesamtlaufleistung über 120.000 km pro Jahr empfiehlt sich der Einsatz einer eigenen LNG-Betriebstankstelle, wenn primär vor Ort getankt werden soll. Die Verwendung von LNG führt zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch als bei Diesel.

Der Betrieb einer öffentlichen LNG-Tankstelle sollte individuell geprüft werden.

Fazit

LNG ist ein besonders wirtschaftlicher Energieträger, der Industrie und Logistik einfach effizienter macht – gerade beim Wechsel von Öl oder Diesel. Eine nachhaltig gute Lösung, auch für Sie!

Umweltfreundlichkeit

Ein starker Beitrag für die Zukunft.

LNG ist deutlich umweltfreundlicher als Öl, denn beim Einsatz von LNG entsteht kein umweltbelastender Feinstaub. Auch die CO2-Emission wird, verglichen mit anderen fossilen Brennstoffen, um bis zu 30 % reduziert. Dasselbe gilt auch für den Schwefelanteil; deshalb erfüllen LNG-Lkw die Abgasnorm Euro VI sogar ohne Abgasnachbehandlung. Das ist gut für die Umwelt – und für nachfolgende Generationen, denen wir eine grüne Zukunft sichern wollen.

 Beispiel:  CO2  Schwefel

Energiebedarf: 12,7 GWh

= ca. 840 t LNG

0 ca. 1,3 Mio. l Heizöl

Einsparpotenzial

32 %

(1.143 t)

Einsparpotenzial

28 %

(24,2 t)


PRIMAGAS CO2-Schwefel Grafik - Diagramme: LNG-CO2- und Schwefel-Emissionen im Vergleich mit dem Ausstoß von Heizöl
Diagramme: LNG-CO2- und Schwefel-Emissionen im Vergleich mit dem Ausstoß von Heizöl.

Fazit

Langfristig verfügbare Energie, die weltweit produziert und durch uns zuverlässig zu Ihnen kommt: Mit LNG sind Sie sicher versorgt – und bleiben es auch!

Versorgungssicherheit

Langfristig zuverlässig versorgt.

Erdgas, aus dem LNG ausschließlich besteht, wird in zahlreichen Ländern der Erde gefördert; zum Beispiel in Ägypten, Algerien, Australien, Katar und Nigeria. Weil die weltweiten Erdgasvorkommen etwa zwei- bis dreimal höher sind als die Ölreserven, ist LNG auf lange Sicht der Energieträger mit der größeren Versorgungssicherheit.

Als erfahrenes Versorgungsunternehmen leistet PRIMAGAS einen wesentlichen Beitrag, dass Industrie- und Speditionsbetriebe in ganz Deutschland von dieser hohen LNG-Versorgungssicherheit profitieren. Wir garantieren Ihnen die professionelle Errichtung Ihrer LNG-Anlage und die zuverlässige Belieferung mit dem zukunftsfähigen Energieträger LNG.

Fazit

Langfristig verfügbare Energie, die weltweit produziert und durch uns zuverlässig zu Ihnen kommt: Mit LNG sind Sie sicher versorgt – und bleiben es auch!

LNG ist vom Erdgasnetz unabhängig und versorgungssicher.

Sein Einsatz ist umweltfreundlich und besonders effizient. Unseren Kunden bieten wir den vorteilsstarken Energieträger in einer ganzheitlichen Versorgungslösung. Diese umfasst eine zuverlässige Anlage, die gewissenhaft durch unsere LNG-Profis errichtet wird; bei einem Fuhrpark zusätzlich eine LNG-Tankstelle auf dem eigenen Betriebsgelände. Wir sind überzeugt: Der tägliche Einsatz von Flüssigerdgas leistet einen enormen Beitrag zur Energiewende. Sie auch?

Kontaktformular

Haben Sie noch weitere Fragen zu LNG von PRIMAGAS?

Dann beantworten wir sie Ihnen gern persönlich:

 

Persönliche Daten:

Ihre Nachricht an uns:

* Pflichtfelder

Bitte korrigieren Sie alle Fehler und drücken Sie dann erneut auf "senden". Wenn Sie Safari nutzen und bei dem Datumfeld einen Fehler angezeigt bekommen, dann können das Datum mit der Schreibweise jjjj.mm.tt eintragen oder sie wechseln zu einem anderen Browser.

Bitte warten Sie! Wir prüfen, ob Ihre Daten auch sicher bei uns ankommen.

FAQs

Möchten Sie noch mehr über LNG wissen?

Ihr Interesse freut uns. Stöbern Sie gerne in unseren Fragen und Antworten.

LNG ist die Abkürzung für Liquefied Natural Gas, also verflüssigtes Erdgas mit dem Hauptbestandteil Methan (CH4). Im flüssigen Zustand, der durch eine extreme Abkühlung auf −158 °C erreicht wird, sind besonders große Energiemengen auf kompaktem Raum zu lagern und zu transportieren.
Während LNG vorwiegend aus Methan besteht, setzt sich LPG (Liquefied Petroleum Gas, Flüssiggas) vorwiegend aus Propan oder Butan zusammen. Deshalb haben die beiden Gasarten verschiedene Eigenschaften, darunter auch Brennwert und Heizwert. LNG erfordert außerdem für Transport, Lagerung und Verwendung spezielle kälteisolierende Tanks.
  • Für Industrieunternehmen: Wenn der Jahresenergiebedarf 3.500.000 kWh übersteigt und entweder kein Erdgasanschluss besteht bzw. nur unzureichend Energie über die Erdgasversorgung abgerufen werden kann.
  • Für Logistikunternehmen (eigene LNG-Tankstelle): Bei mindestens 15 LNG-Lkw, die vorwiegend vor Ort betankt werden, mit einer Laufleistung von mehr als 120.000 Kilometern im Jahr.
Beim Einsatz von LNG entsteht kein umweltbelastender Feinstaub. Auch die CO2-Emission und der Schwefelanteil werden – verglichen mit anderen fossilen Brennstoffen – um bis zu 30 % reduziert. Ebenfalls ein Aspekt der Umweltfreundlichkeit: LNG-Motoren verursachen bei gleicher Leistung wie Dieselmotoren circa 50 % weniger Lärm.
Wer also LNG als Prozessenergie oder Kraftstoff nutzt, setzt auf eine zukunftsgerichtete Alternative zu herkömmlichen Energieträgern und leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und den Klimaschutz – bei vollem Einsatz, jeden Tag.
Ebenso wie der Preis anderer Kraftstoffe unterliegt auch der LNG-Preis Schwankungen. Beim Vergleich mit Diesel sollte berücksichtigt werden, dass Tankstellen hier grundsätzlich den Preis pro Liter angeben, während bei LNG der Preis pro Kilogramm verbreitet ist.
Bei einer LNG-Tankstelle von PRIMAGAS handelt es sich um eine individuell geplante und errichtete Anlage, die dem vorgesehenen Bedarf entspricht und an die Gegebenheiten auf dem Betriebsgelände angepasst wird. Melden sie sich gern bei uns, um ein maßgeschneidertes Angebot zu erhalten.
Sämtliche Fahrzeuge, die über einen Gas-Antrieb verfügen.
LNG im Schwerlastverkehr leistet einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der Klimaziele Deutschlands. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wird auch das Netz an LNG-Tankstellen in Deutschland immer weiter ausgebaut – denn einerseits verfügt nicht jedes Unternehmen mit einer LNG-Lkw-Flotte über eine betriebseigene Tankstelle, andererseits müssen LNG-Lkw – ebenso wie Diesel-Lkw – auch unterwegs betankt werden. Wer heute eine öffentliche LNG-Tankstelle betreibt, bietet somit einer steigenden Anzahl an Abnehmern einen Kraftstoff, der noch nicht überall verfügbar ist.