Primagas-Partner-werden_Header

Umrüsten von Öl auf Flüssiggas

Mit PRIMAGAS einfach

von Öl auf Gas umstellen.

Mehr Platz in Ihrem Haus und staatliche Zuschüsse kassieren?

Mit dem Wechsel zu Flüssiggas von PRIMAGAS können Sie deutlich sparen – an Stauraum und Emissionen – und Ihre Energieversorgung fit für die Zukunft machen.

In vielen Kellern stehen Sie noch: alte Öl-Heizgeräte, die den CO2-Ausstoß permanent hochhalten. Ab 2025 sollen in Deutschland Ölheizungen nur noch unter bestimmten Bedingungen verbaut werden können. Wer bis dahin seine vorhandene Ölheizung austauschen möchte, kann bei einem Umstieg auf Flüssiggas von Staatlichen Förderungen profitieren.
Sprechen Sie uns gerne an.

Der PRIMAGAS Flüssiggastank: das Herzstück Ihrer neuen Energieversorgung.

Für eine unabhängige Energieversorgung mit Flüssiggas stellen wir Ihnen einen Behälter zur Verfügung. Oberirdisch oder unterirdisch, in verschiedenen Größen – ganz nach Ihrem Bedarf.

Vorteile von Flüssiggas

Welche Vorteile

Flüssiggas für Sie hat!

 

Kosten

Wenn Sie noch eine alte Anlage haben, können ihre Heiz- bzw. Energiekosten durch einen Wechsel auf eine moderne Brennwertgerät deutlich reduziert werden.
Flüssiggasheizanlagen sind in der Regel bei der Investition günstiger und werden, im Gegensatz zu neuen Ölheizungen, sogar staatlich gefördert.

Es gibt Verträge mit einem Abschlagsmodell ohne Vorfinanzierung, so haben Sie wie bei Strom die volle Kostenkontrolle.

Und noch mehr Geld können Sie durch unsere attraktiven Prämien sparen. Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.

Effizienz

Die genaue Zusammensetzung von Flüssiggas ist in der Norm DIN 51622 geregelt.

Der Heizwert einer Ölheizung kann über dem einer Flüssiggasheizung liegen – allerdings ist der Brennwert des Energieträgers Flüssiggas höher. Dieser liegt bei ca. 50 MJ/kg, während der von Heizöl 45,4 MJ/kg beträgt. Flüssiggas überzeugt deutlich mit dem höchsten Brennwert im Vergleich zu anderen Energieträgern:

 Energieträger  Brennwert Hs
 Ergas low  9,75 kWh/m3
 Erdgas high  11,48 kWh/m3
 Heizöl (Leichtes)  10,68 kWh/L
 Flüssiggas  28,123 kWh/m3

Quellen:
Bundes Verband Geothermie: https://www.geothermie.de/bibliothek/lexikon-der-geothermie/b/brennwert.html

Klimaschutz

Bei der Verbrennung von Flüssiggas entsteht deutlich weniger CO2 als bei Öl. Es entstehen kaum Ruß oder Asche und so gut wie kein Feinstaub. Flüssiggas darf in Wasserschutzgebieten und hochwassergefährdeten Regionen genutzt werden. Energielösungen von PRIMAGAS sind zudem mit regenerativen Techniken kombinierbar.

Wohnkomfort

Durch den Wegfall des im Keller gelagerten Öltanks wird zusätzlicher Raum frei – und der unliebsame Geruch verschwindet auch. Der neue Flüssiggastank kann unterirdisch auf dem Grundstück installiert werden.

Mehr als 82.000 zufriedene Kunden

in ganz Deutschland bestätigen: Es gibt mehr als einen guten Grund, auf Flüssiggas von PRIMAGAS umzusteigen.

Das sagen PRIMAGAS Kunden

Referenzkundin Dana Mai
“Heizöl war überhaupt keine Option mehr für mich. Zum einen, weil wir eine starke Geruchsbelästigung im Keller hatten, die mochte ich überhaupt nicht und es war auch eine sehr teure Angelegenheit und zum anderen haben wir dadurch Platz im Keller gewonnen und konnten so einen Skiraum einrichten.”

Dana Mai

Rückruf anfragen

So wechseln Sie zu PRIMAGAS:

Auch den Wechsel von einer anderen netzunabhängigen Energieform wie zum Beispiel Öl oder Pellets machen wir Ihnen so einfach und komfortabel wie kein anderer.

Wechseln Sie jetzt von Öl zu Flüssiggas!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rückruf anfragen

Bitte geben Sie unten Ihre Daten ein und einer unserer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen:

Ihre Nachricht an uns:

* Pflichtfelder

Bitte korrigieren Sie alle Fehler und drücken Sie dann erneut auf "senden". Wenn Sie Safari nutzen und bei dem Datumfeld einen Fehler angezeigt bekommen, dann können das Datum mit der Schreibweise jjjj.mm.tt eintragen oder sie wechseln zu einem anderen Browser.

Bitte warten Sie! Wir prüfen, ob Ihre Daten auch sicher bei uns ankommen.

PRIMAGAS Mehrwerte

Unser Prinzip

einfach und komfortabel.


Bei PRIMAGAS werden Sie von Anfang an von Ihrem ganz persönlichen Kundenberater betreut, der Hand in Hand mit dem Heizungsbauer Ihres Vertrauens zusammenarbeitet. Er unterstützt Sie von der Planung bis zur Inbetriebnahme Ihrer neuen Anlage, sorgt für reibungslose Abläufe und informiert Sie umfassend – z. B. zu rechtlichen Details oder Genehmigungen.

Die Entscheidung für einen neuen Energieträger trifft man nicht alle Tage. Wir machen Ihnen den Wechsel zu Flüssiggas so einfach und komfortabel wie kein anderer und beraten als erster Flüssiggas-Versorger in Deutschland mithilfe eines einzigartigen Visualisierungstools: Mit unserer Augmented-Reality-App zeigen wir Ihnen in realistischer 360-Grad-Ansicht, wie eine Flüssiggas-Anlage auf Ihrem Grundstück aussehen kann – und zwar, bevor Sie sich entscheiden.

Als innovatives Unternehmen geht es uns stetig darum, neue und zukunftsfähige Versorgungslösungen für unsere Kundenzu entwickeln. Mit biogenem Flüssiggas haben wir als erster Anbieter in Deutschland eine echte Innovation auf den Marktgebracht. BioLPG ist deutlich sauberer als fossile Brennstoffe und verursacht – je nach Rohstoffeinsatz bei der Herstellung –noch mal circa 40 bis 90 % weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu konventionellem Flüssiggas.

Als innovatives Unternehmen geht es uns stetig darum neue und zukunftsfähige Versorgungslösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Mit biogenem Flüssiggas haben wir als erster Anbieter in Deutschland eine echte Innovation auf den Markt gebracht. BioLPG ist deutlich sauberer als fossile Brennstoffe und verursacht – je nach Rohstoffeinsatz bei der Herstellung – noch mal circa 40 bis 90 % weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu konventionellem Flüssiggas.

PRIMAGAS: klimaneutral seit 2016

Wir arbeiten permanent daran, unseren ökologischen Fußabdruck immer mehr zu reduzieren. Aktuell ist das noch nicht vollständig möglich. Darum gleicht PRIMAGAS seit 2016 die CO2-Emissionen des Unternehmens, die sich nicht vermeiden lassen, mit zertifizierten Klimaschutzprojekten aus. Dazu haben wir Klimaschutzzertifikate erworben und unterstützen damit beispielsweise ein Windkraftprojekt in Indien und ein Biomasse-Projekt in Chile.

Mehr erfahren>

PRIMAGAS TÜV Nord Logo "Geprüfte Service- und Montagequalität"
Das Siegel „Geprüfte Service- und Montagequalität“ vom TÜV Nord

Noch Fragen zum Wechsel von Öl zu Flüssiggas?

Im Folgenden finden Sie die Antworten darauf.

Für den Neubau von Flüssiggastanks bis 2,9 t – was für private Objekte völlig ausreicht – müssen Sie keine Genehmigung einholen. Für die Einlagerung bzw. Aufstellung von ortsfesten Flüssiggas-Behältern größerer Art gelten je nach Bundesland unterschiedliche Bestimmungen. Ihr PRIMAGAS Berater kümmert sich für Sie gerne um eventuelle Anträge und unterstützt Sie gerne.

Flüssiggas von PRIMAGAS ist in Wasserschutzgebieten und Hochwasserregionen bedenkenlos einsetzbar. Bei einem hohen Grundwasserspiegel oder in hochwassergefährdeten Gebieten wird der Tank zusätzlich gesichert. Um alle damit zusammenhängenden Genehmigungen kümmern wir uns für Sie.
Für bestmöglichen Service teilen wir Ihnen einen persönlichen PRIMAGAS Ansprechpartner aus Ihrer Region zu, der für Ihr Projekt zuständig ist und schnell vor Ort sein kann, wenn Sie ihn brauchen. Mit ihm besprechen Sie alle Details Ihrer neuen Versorgung mit Flüssiggas und planen die Installation der Flüssiggas-Anlage.

Die Art der Bestellung einer neuen Lieferung hängt davon ab, ob Sie sich für den Basic- (grundsätzlich auf Bestellung, Lieferzeit ca. 6 Werktage) oder den Classic-Tarif (nach PRIMAGAS Bedarfsrechnung, optional per eigener Bestellung) entschieden haben. Zur Gasbestellung >>

Für die Lieferung müssen Sie nicht zwingend zu Hause sein. Unsere Fahrer können den Tank selbst öffnen und den Behälter befüllen.

PRIMAGAS Basic-Vertrag:


Wir installieren den Tank und koordinieren gemeinsam mit Ihnen alle weiteren Maßnahmen: die Montage des Druckreglers, der Hauseinführung und der Rohrleitung außerhalb des Hauses inklusive Absperreinrichtung, innen oder außen liegend.


Die Wartung des Behälters inklusive der dazugehörigen Armaturen übernehmen wir für Sie. Die Wartung aller anderen Komponenten wie Druckregler und Rohrleitungen übernimmt Ihr Fachpartner. Die Gaslieferung erfolgt auf Bestellung, die Abrechnung nach Lieferung.


 


PRIMAGAS Classic-Vertrag:


Wir installieren den Behälter und montieren den Druckregler, die Hauseinführung, den Gaszähler und die Rohrleitung außerhalb des Hauses inklusive Absperreinrichtung, innen oder außen liegend.


Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung des Tanks inklusive der Prüfung aller technischen Komponenten bis zur Hauseinführung übernehmen wir für Sie. Die Gaslieferung erfolgt automatisch oder auf Bestellung, die Abrechnung nach individuellem Verbrauch als Abschlagszahlung – ganz einfach wie bei Ihrer Stromrechnung.