Zurück zur Übersicht

11.09.2019

Oktoberfest und Zoobesuch: Primagas Azubis machen Senioren gute Laune

PRIMAGAS Pressemitteilung - Oktoberfest und Zoobesuch: Primagas Azubis machen Senioren gute Laune 11.09.2019
Basteln, Dosenwerfen, Entenangeln – im Altenheim Landhaus Maria Schutz war es am gestrigen Dienstag turbulent. Neun Azubis des Krefelder Flüssiggasversorgers Primagas verwandelten den Gemeinschaftsraum in einen Mini-Jahrmarkt und stimmten sich mit den Senioren auf das Oktoberfest ein.

Am heutigen Mittwoch, den 11. September 2019 geht das bunte Programm munter weiter: Ein gemeinsamer Besuch des Krefelder Zoos und ein Picknick stehen an. Das soziale Engagement ist Teil der Firmenphilosophie von Primagas, einem Krefelder Familienunternehmen, das fest in der Region verwurzelt ist.

„Es ist immer toll, wenn sich Generationen begegnen“, freut sich Heimleiter Thorsten Stockhausen über das Engagement der Primagas Azubis. „Unsere Bewohner hatten gestern einen aufregenden Tag und freuen sich schon auf ihren Zoobesuch“, berichtet er. Das Programm für das zweitägige Projekt haben die neun Primagas Azubis mit dem Heimpersonal abgestimmt und aktiv mitgestaltet – von der Organisation sämtlicher Abläufe über die Logistik bis hin zur persönlichen Betreuung der Heimbewohner.

Los ging es am 10. September mit einem kreativen Bastel-Workshop,der die Heimbewohner auf den am Nachmittag stattfindenden Jahrmarkt im Oktoberfest-Stil eingestimmt hat. Mit der – teils selbstgebastelten – Deko verwandelten Azubis, Senioren und das Heimpersonal den Gemeinschaftsraum in ein typisch bayrisches Festzelt. Urige Trachten, Kirmes-Snacks und acht Stationen mit diversen Spielen sorgten für eineausgelassene und fröhliche Stimmung am Nachmittag. Beim Entenangeln, Dosenwerfen oder dem Nagelbrett-Spiel konnten die Heimbewohner ihr Geschick unter Beweis stellen und kleine Preise gewinnen.

Der heutige Mittwoch beginnt mit einer Partie Kegeln im Landhaus Maria Schutz und endet mit einem ausgedehnten Besuch im Krefelder Zoo inklusive Picknick. „Solche Aktivitäten sind sonst mit den Senioren nur schwer zu stemmen, weil dazu sehr viele Mitarbeiter auf einmal benötigt werden. Umso schöner, dass sich die Primagas Nachwuchskräfte so enthusiastisch dazu bereiterklärt haben, tatkräftig mit anzupacken. Dank der vielen Helfer konnten gleichzeitig viele verschiedenen Attraktionen angeboten werden“, kommentiert Heimleiter Stockhausen. „Wir sind den Primagas Azubis für ihr Engagement sehr dankbar.“

Standort Krefeld: aus Nähe wird Verbundenheit
Nachhaltigkeit, regionale Verbundenheit und soziale Verantwortung sind für den Flüssiggasversorger Primagas nicht nur Worte, sondern Werte, die die Unternehmenskultur prägen, wie Geschäftsführer Jobst-Dietrich Diercks betont: „Wir sind in Krefeld fest verwurzelt und engagieren uns daher für die Stadt und die hier lebenden Menschen. Aus diesem Grund haben wir uns sehr gefreut, dass unsere Azubis sich für eine solche Aktion stark gemacht haben. Wir sind stolz darauf, so hilfsbereiten und engagierten Nachwuchs im Unternehmen zu haben.“ Übrigens, sucht Primagas auch für das Ausbildungsjahr 2020 motivierte Auszubildende. Weitere Infos finden Interessenten unter https://www.primagas.de/ueber-primagas/karriere
Mehr Informationen zum Unternehmen gibt es unter www.primagas.de.

Über das Unternehmen:


Primagas gehört zu den führenden Flüssiggas-Anbietern in Deutschland. Als eines der wenigen Unternehmen mit TÜV-geprüfter Servicequalität und TÜV-geprüfter Kundenzufriedenheit ist Primagas der ideale Partner für alle Privathaushalte und Betriebe, die auf saubere Energien setzen. Rund 250 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie weit über 3.000 Vertriebspartner für den technischen Kundendienst beraten kompetent in allen Fragen rund um das Flüssiggas. Durch eine bundesweite Transportlogistik mit Zwischenlagern für mehrere Tausend Tonnen Flüssiggas steht PRIMAGAS für eine zeitnahe und sichere Versorgung. PRIMAGAS ist Teil der internationalen Initiative "Außergewöhnliche Energie" und ist stolz darauf, mit Flüssiggas eine besonders vielseitige und umweltschonende Energie zu vertreiben.


Kontakt PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG:

Nicole Gorke

Luisenstraße 113

47799 Krefeld

Fon 02151 852319

Fax 02151 852340

nicole.gorke@primagas.de

www.primagas.de



PRIMAGAS

c/o zeron GmbH

Erkrather Straße 234a

40233 Düsseldorf

Fon 0211 8892150-68

Fax 0211 8892150-50

presse-primagas@zeron.de


Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung.



Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.



Sie haben weiterhin das Recht, der Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber den Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Bitte richten Sie den Widerspruch an: presse-primagas@zeron.de


30.10.2020

Biogenes Flüssiggas jetzt gesetzlich anerkannt

Das neue Gebäudeenergiegesetz nimmt biogenes Flüssiggas, kurz BioLPG, als Energie-Alternative für Neubauten auf. Kombiniert mit konventioneller Brennwerttechnik…

Mehr erfahren

28.09.2020

Neuer LNG-Rechner von Primagas ermittelt, ob sich der Umstieg auf Flüssigerdgas im Fuhrpark lohnt

Viele Unternehmen mit schweren Lkw im Fuhrpark sind auf der Suche nach einer Alternative zu Diesel, um die Energiekosten zu senken, aber auch um nachhaltiger…

Mehr erfahren