Neue Heizungsanlage - welche Heizung ist die richtige?

 Wie heizen wir in Zukunft? Mit welcher Heizung heizen Sie Ihren Wohnraum? Mit einer Gasheizung, Wärmepumpe oder Ölheizung? Fakt ist, dass circa 3 Millionen Heizungsanlagen in der Bundesrepublik älter als 18 Jahre sind. Dadurch benötigen sie zwischen 30 und 50 Prozent mehr Energie zum Heizen, als beispielsweise neue Heizungsanlagen. Eine neue Heizung spart bis zu 40 Prozent der anfallenden Energiekosten. So amortisiert sich eine neue Heizung schon nach wenigen Jahren. Zusätzlich trägt eine modernisierte oder neue Heizungsanlage maßgeblich zum Umweltschutz bei.

Welche Heizungsanlage spart am meisten Geld?

Da die weltweiten Ölreserven langsam aber sicher schwinden, zeichnet sich aus der Konsequenz heraus ein stetig steigender Ölpreis ab. Wärmepumpen gehören sicherlich zu den zukunftsweisenden Heizungsanlagen, doch ist der Umbau beziehungsweise die Installation einer solchen neuen Heizungsanlage aufwendig und kostenintensiv. 

Welche Heizung ist besser?

Gasheizungen und besonders das Heizen mit Flüssiggas stellen eine ideale Alternative zu Wärmepumpen dar. Welche Heizung finanziell am rentabelsten ist, kann anhand einfacher Berechnungen festgestellt werden.

Zum Primagas-Vergleichsrechner

 

Worin unterscheiden sich die Gasheizungen?

Das Heizen mit einer Gasheizung erfolgt entweder mit Erdgas oder mit Flüssiggas. Welche Gasheizung letztendlich die beste Option darstellt, hängt hauptsächlich vom Standort des Gebäudes ab. Eine Erdgasleitung zu legen kann aufgrund der behördlichen Gegebenheiten unter Umständen sehr zeitintensiv und kostspielig sein.

Somit sind Gasheizungen mit Flüssiggas optimal für Wohnhäuser, die noch nicht an das bestehende Erdgasnetz angeschlossen sind. Das Heizmittel für die Gasheizung wird in meist oberirdischen Flüssiggasbehältern gelagert. Ähnlich wie die Öltanks einer Heizung werden diese mittels Tankfahrzeugen befüllt. Die Behälter für das Flüssiggas haben ein Fassungsvermögen von einigen hundert bis mehreren tausend Litern, wodurch das Heizen über lange Perioden hinweg gewährleistet ist.

 

 

energie revolution

Neue Heizungsanlage - die „energie®evolution“ für die Umwelt

Für jeden Einzelnen ist die Investition in eine neue Heizanlage bereits ein großer Schritt, um den Klimawandel zu verlangsamen – aber gemeinsam mit Anderen ist die Wirkung enorm. Schließlich steht die Wärmeversorgung beim Energieverbrauch mit 40 Prozent an erster Stelle. 

Um über diese und weitere Vorteile einer Heizungsmodernisierung für die Umwelt aufzuklären haben wir zusammen mit unserem Kooperationspartner german contract, dem Neusser Contracting-Dienstleister, die Energiespar-Bewegung „energie®evolution“ ins Leben gerufen.

Unter dem Motto „Einzeln handeln, gemeinsam etwas bewegen“ haben bereits über 3.000 Akteure die Chance ergriffen, die Umwelt mit erneuerbaren Energien und dem schonenden Einsatz von fossilen Brennstoffen zu schützen, in dem sie die vielfältigen Möglichkeiten zu umweltfreundlichem Heizen nutzen.

Sie sind Neugierig auf die „energie®evolution“ geworden? Dann schauen Sie sich doch einfach hier das Informationsvideo an.

Oder Sie starten direkt Ihre persönliche Revolution unter: www.gc-energierevolution.de.

PRIMAGAS

PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG
Luisenstraße 113
47799 Krefeld

Tel.: 02151 / 852 - 0
Fax: 02151 / 852 - 270
E-Mail: info@primagas.de