Wann lohnt sich LNG?

Wann lohnt sich eine Umstellung auf LNG als alternative Energieversorgung? Hier erfahren Sie mehr:
 

  • Sie nutzen aktuell große Mengen Öl (mehr als 350.000 l bzw. 300 t) oder große Mengen Flüssiggas (mehr als 500.000 l oder 270 t) für Ihr Unternehmen.
  • Sie decken Ihren Energiebedarf von mehr als 3.500.000 kWh pro Jahr aktuell mit anderen Brennstoffen (ausgenommen der Versorgung über das Erdgasnetz).
  • In unmittelbarer Umgebung Ihres Unternehmens steht ein Erdgasnetz nicht zur Verfügung. Somit ist ein Erdgasnetzanschluss nicht möglich oder sehr kostspielig.
  • Ihr Unternehmen wird bereits über ein Erdgasnetz versorgt, wodurch Ihr Gesamtbedarf aber nicht gedeckt werden kann, z.B. Versorgungslücken aufgrund  von Durchfluss- oder Druckbeschränkungen.
  • LNG ist die perfekte Lösung für industrielle Anwendungen mit extrem hohen Energieverbräuchen, z.B. Dämpfen, Trocknen, Kochen, Backen etc.
  • Durch einen Wechsel der Energieversorgung von Heizöl auf LNG können Sie Ihre Energiekosten um ca. 10-15 % verringern. Eine Umstellung von herkömmlichen, zweistufigen Heizölbrennern auf modulierende Erdgasbrenner ergibt ein zusätzliches Einsparpotential an Primärenergie und somit an Kosten von nochmals bis zu 8%.
  • Sie wollen die Öko-Bilanz Ihres Unternehmens verbessern? LNG ist eine umweltschonende Energiequelle mit sehr niedrigen Emissionen im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen. Es entstehen bis zu 30% weniger CO2,  ca. 30% weniger Schwefelanteil als bei Öl und kein Feinstaub. Boden und Grundwasser können durch LNG nicht verunreinigt werden.

Kontaktieren Sie uns

Boris Ullrich Teaser, LNG 2015
Kontakt aufnehmen

Machen Sie den LNG-Check

Jetzt starten

Pressebericht

Download PDF (0,25 MB)

Primagas nimmt LNG-Anlage bei dem Wurst- und Schinkenhersteller Adler Schwarzwald in Betrieb

Mehr erfahren

Pressebericht

Download PDF (0,05 MB)

Europapremiere - Erstmalige Beladung eines LNG-Kesselwagens

Mehr erfahren

Pressebericht energiespektrum

Download PDF (1,26 MB)

Pressebericht über LNG inkl. Interview mit PRIMAGAS Geschäftsführer Jobst-D. Diercks

Pressemeldungen

Pressebericht

Die erste LNG-Anlage in Sachsen-Anhalt

Mehr erfahren

PRIMAGAS LNG-Flyer

Download PDF (2,23 MB)